HLKS

Die Planung von HLKS-Anlagen mit einer idealen Dimensionierung und Auslegung der Apparate, sowie der Berechnung der Verbrauchsmengen von Prozessmedien spielt eine zentrale Rolle in der Planung von Reinräumen und Laboren. Mit einem cleveren Gebäudetechnikkonzept, kann nicht nur der Energieverbrauch gesenkt, sondern auch der vorhandene Platz optimal genutzt werden. Wir nehmen Ihre individuellen Bedürfnisse auf und planen Lüftungsanlagen mit der entsprechenden Flexibilität.

Wir verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich der Gebäudetechnik vom Labor- bis hin zum Produktionsmassstab. Jede HLKS-Anlage wird spezifisch an Ihre Bedürfnisse angepasst. Dabei dimensionieren wir die Apparate gemäss den benötigten Verbrauchsmengen und legen diese entsprechend aus. Sie erhalten daher von uns spezifische Vorschläge, welche stets im GMP-regulierten Umfeld und mit Kostenbewusstsein entwickelt werden.

Referenzprojekte

  • 3D Planung Medien und HLK, Corden Pharma Liestal
  • Fachbauleitung HLKS bei einem Reinraum-Umbau, Acino Pharma Liesberg
  • NOP Explosif
  • Planung von Propan Kälte-Anlage, Jansen Bern (CH)


 
Machbarkeit Concept Design (CD) Basic Design (BD) Detial Design (DD) Construction Management Inbetriebnahme Qualifizierung Validierung Prozessentwicklung Anlageplanung Containment HLKS Bau Brandschutz Prozessoptimierung API / Biopharmaproduktion Expertise Labor Fill & Finish

© pixon engineering AG, Sandstrasse 2, CH-3930 Visp und Türkheimerstrasse 32, CH-4055 Basel | pixon engineering GmbH Madenburgstrasse 35, DE-68219 Mannheim | Impressum/Datenschutz

Wir verwenden Cookies. Weitere Informationen finden Sie unter "Datenschutz"