Basic Design (BD)

Im Basic Design werden die Systemgrenzen und Rahmenbedingungen analysiert und definiert. In dieser Phase arbeiten wir die mit Ihnen im Conzept Design erstellten Lösungsvorschläge detaillierter aus.

Der bestehende Zeitplan wird hier verfeinert und Lieferzeiten, unter Berücksichtigung von Long Leads, Installationen und Inbetriebnahmen etc. werden in die Planung mit einbezogen. Der gesamte Prozess wird klar strukturiert, um einen lückenlosen Ablauf zu garantieren. In diesem Entwicklungsschritt beträgt dieKostengenauigkeit schon +/- 15%.

Parallel erstellen wir das Bauprogramm und optimieren weiterhin die Wirtschaftlichkeit. Steht das Bauprojekt, werden folgende Abläufe initiiert:

  • Einleiten des Bewilligungsverfahren
  • Anpassung der 1:100-Pläne
  • Dimensionierung und Auslegung der Apparate
  • Erstellen der Prinzip Schemata der HLKS-Pläne
  • Berechnung der Verbrauchsmengen der erforderlichen Prozessmedien
  • Dimensionierung und Auslegung der Medienleitungen
  • Fertigung der User Requirement Specifications (URS)
  • Erstellen der R&I-Diagramme
  • Berechnung der Massen- und Energiebilanzen
  • Spezifizierung der Räume
  • Ausarbeitung der Layoutkonzepte inklusive Druck- und GMP/Gefahrenzonen

Es erfolgt eine Ausarbeitung der Layoutkonzepte inklusive Druck-, GMP-, und Gefahrenzonen.

Machbarkeit Concept Design (CD) Basic Design (BD) Detial Design (DD) Construction Management Inbetriebnahme Qualifizierung Validierung Prozessentwicklung Anlageplanung Containment HLKS Bau Brandschutz Prozessoptimierung API / Biopharmaproduktion Expertise Labor Fill & Finish

© pixon engineering AG, Sandstrasse 2, CH-3930 Visp und Türkheimerstrasse 32, CH-4055 Basel | pixon engineering GmbH Madenburgstrasse 35, DE-68219 Mannheim | Impressum/Datenschutz

Wir verwenden Cookies. Weitere Informationen finden Sie unter "Datenschutz"