Vize-Schweizermeister im Gleitschirmfliegen

Jan Sterren hat seinen Vize-Schweizermeistertitel erfolgreich verteidigt. 
Nach drei Flügen im Wallis zwischen 227 und 233 Kilometer Länge gelang Jan ein Flug, welcher vor ihm noch niemandem gelungen ist. Nach dem Start von Jans «Hausberg» Moosalp aus, konnte er die Punkte «Zermatt- Freiburger Voralpen–Titlis» anfliegen, ehe er in Lauterbrunnen landete. Daraus resultierte ein neues Dreieck mit einer Länge von 231 Kilometer, für welches Jan 9 Stunden und 37 Minuten benötigte. 
Insgesamt war Jan für die gewerteten Flüge 38 Stunden in der Luft und legte eine Strecke von über 920 Kilometer zurück. 
Der Schweizermeister aus 2013 konnte somit nach 2015 seinen zweiten Vize-Schweizermeistertitel erreichen. pixon gratuliert Jan recht herzlich zu diesem Erfolg!


Hoch in den Lüften über dem Fieschergletscher - Foto: zvg

Jan (links) mit seinem Diplom - Foto: zvg
 
Wir verwenden Cookies. Weitere Informationen finden Sie unter "Datenschutz"